Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Admin  |  Sprache:  

Aktuelles

Neuigkeiten  |  Newsletter  |  Archiv

Vortrag bei der AAV-Fachtagung am 28.01.2021

12.01.2021  Bei der diesjährigen AAV-Fachtagung stellen Frau Ilka Delbanco und Herr Dr. Michael Kerth erste Monitoringergebnisse der laufenden Grundwassersanierung bei dem LCKW-Grundwasserschadensfall "Marktbrunnen" in Bad Salzuflen vor. Spannend an diesem AAV-Projekt ist insbesondere, dass die LCKW-Belastung nur in einer "Süßwasserlinse" nachweisbar ist. Unter dieser Süßwasserlinse befindet sich im gleichen Grundwasserleiter, den Talschottern der "Salze", hochmineralisiertes Grundwasser (Sole). Ziel der Sanierung ist die kontinuierliche "Abschöpfung" der Süßwasserlinse mit der sich dort befindlichen LCKW-Verunreinigung. Gleichzeitig wird angestrebt, den Anteil der mitgeförderten Sole möglichst gering zu halten.
Die Sole steigt natürlicherweise in der sogenannten Salzetal-Störung aus größeren Tiefen auf und wurde früher zur Salzgewinnung genutzt. Heute erfolgt eine Nutzung der Sole durch das Staatsbad Salzuflen für Kur- und Heilzwecke.

Download
Zur Übersicht