Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Admin  |  Sprache:  

Aktuelles

Neuigkeiten  |  Newsletter  |  Archiv

Vortrag zum Einsatz von Hot-Water-Flushing bei einer LCWK-Sanierung


30.10.2017 

Beim diesjährigen BEW-Seminar zur Altlastensanierung am 13. November hält unsere Mitarbeiterin Melanie Göckede einen Vortrag zum Thema „Hot-Water-Flushing bei einer LCKW-Sanierung‘“. Der entsprechende Schadensfall wird seit längerem von Frau Göckede betreut. Das Hot-Water-Flushing, bei dem stark erhitztes Wasser in den Untergrund infiltriert wird, wird dabei genutzt, um LCKW-Phasenreste im Untergrund zu mobilisieren, die trotz schon lang laufender „Pump & Treat“-Sanierung und einer ISCO-Sanierung im (ehemaligen) Schadensherd noch im Untergrund vorhanden sind.

Hot-Water-Flushing ist dabei ein bisher nicht ausreichend erprobtes innovatives Sanierungsverfahren, so dass vor einer „Full scale“-Sanierung ein Pilotversuch durchgeführt wurde. Nach sehr positiven Ergebnissen dieses Pilotversuchs läuft aktuell die Gesamtsanierung.

Frau Göckede wird über die Gründe berichten, die im vorliegenden Fall zur Wahl dieses innovativen Sanierungsverfahrens geführt haben. Anschließend wird sie die Erfahrungen des Pilotversuchs und die ersten Ergebnisse der „Full-scale“-Sanierung  vorstellen.

Das Veranstaltungsprogramm steht hier zum Download bereit:



Download
Zur Übersicht