Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Admin  |  Sprache:  

Aktuelles

Neuigkeiten  |  Newsletter  |  Archiv

Umgang mit dem "erweiterten Lockdown"

15.12.2020 

Mit unterschiedlichen Maßnahmen möchten wir dazu beitragen, gerade jetzt in der Phase eines erneuten Lockdowns die Verbreitungsmöglichkeiten für das Corona-Virus zu minimieren und damit uns selbst, aber auch unsere Kunden und Kontaktpersonen zu schützen.
Schon in den vergangenen Monaten haben wir verstärkt auf das Arbeiten im Home Office und, wo immer möglich, auf virtuelle Besprechungen gesetzt. Seit dem 14. Dezember arbeiten wir jetzt bis auf Weiteres nur noch mit einer Minimalbesetzung im Büro, ansonsten wird von zu Hause aus gearbeitet. Die Feldarbeiten und die notwendigen Baustellenbetreuungen laufen aber - natürlich unter Berücksichtigung der erforderlichen Corona-Schutzmaßnahmen - normal weiter.

Der erweiterte Lockdown gibt uns auch Gelegenheit, noch routinierter mit den verschiedenen Videokonferenzsystemen zu werden und vor allem auch, die Möglichkeiten der Steuerung unserer neuen Telefonanlage über das Internet auszuprobieren. Das klappt eigentlich schon ganz gut! Sollten Sie aber dennoch bei einem Anruf im „Nirgendwo“ landen, haben Sie hoffentlich volles Verständnis (aller Anfang ist schwer)! Geben Sie uns im Fall der Fälle dann doch bitte auf einem anderen „Kanal“ Nachricht - wir melden uns dann bei Ihnen!



Zur Übersicht